Söder: KEIN Kontaktverbot in Bayern

Söder stellt sich gegen ein Kontaktverbot in Bayern.

Ab Montag tritt ein generelles Kontaktverbot- ausgenommen Bayern-  für Gruppen von mehr als zwei Personen in Kraft – ausgenommen Familien und in einem gemeinsamen Haushalt lebende Personen.

 

Darauf haben sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder geeinigt.

 

Ausgenommen seien Kernfamilien, Lebenspartner, zwingende berufliche Gründe, der öffentliche Nahverkehr und Beerdigungen.

Die Kontaktsperre soll demnach für zunächst 2 Wochen gelten.

(nvr)