Zwei Jahre später: Wie geht es mit dem Stadttaubenprojekt weiter?

In einem alten, ungenutzten Gebäude in städtischem Besitz sind sie seit zwei Jahren zu Hause – die Ingolstädter Stadttauben. Seitdem konnten im Taubenschlag beim Hauptbahnhof schon mehr als 400 Taubeneier gegen Kunststoff-Eier ausgetauscht werden. Dennoch, wie viele Städte, hat auch die Schanz noch immer ein massives Taubenproblem.