Zum Einjährigen ein Auswärtssieg im Spitzenspiel

Der 0:4-Ausrutscher gegen Dresden – längst Geschichte. Denn mit den zwei folgenden Siegen sind die Schanzer wieder bestens dabei im Aufstiegsrennen der Dritten Liga. Und am Samstag ab 14 Uhr können die Ingolstädter beim Spitzenspiel gegen den SV Wehen-Wiesbaden den nächsten Mitkonkurrenten auf Distanz halten. Ein Auswärtssieg beim Tabellenfünften wäre aber nicht nur ein weiterer Schritt Richtung Wiederaufstieg – es wäre auch ein schönes Trainer-Geschenk zum Einjährigen.