Wohin mit den Kulturschätzen in Karlshuld?

Karlshuld braucht dringend einen neuen Bürgersaal. Der alte musste Anfang des Jahres schließen. Ein idealer Standort wäre das ehemalige Moorversuchsgut mitten im Ort. Da gibt es allerdings ein gar nicht sooo kleines Problem. Seit über 15 Jahren lagern in dem historischen Gebäude nicht minder historische Sammelstücke aus dem ganzen Donaumoos. Und damit stellt sich Frage: Wohin mit einem Gebäude voll kulturhistorischer Schätze?

Die ehemalige sogenannte Putzerei des Moorversuchsguts in Karlshuld ist ein Gebäude voller Geschichte. Im wahrsten Sinne des Wortes. Vor knapp 20 Jahren hat die Gemeinde die Anlage erworben, seit dem dient das frühere Getreidelager als Depot für die Sammlung des Kulturhistorischen Vereins und der Stiftung Donaumoos.