Wintervorbereitungen auf dem Landesgartenschaugelände beginnen

Die Ingolstädter Landesgartenschau hätte am vergangenen Sonntag, den 04. Oktober 2020 ihr Finale gehabt. Doch auch hier hatte Corona die Finger im Spiel. Das Gelände blieb für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Veranstalter hoffen auf einen Ausweichtermin im kommenden Frühjahr. Davor kommt aber erst noch der Winter und damit die Pflanzen die kalte Jahreszeit überstehen, wird schon jetzt mit den Wintervorbereitungen begonnen. Manuela Müller berichtet.