Wildschweinunfall auf der A9: Eine leicht verletzte LKW-Fahrerin und 100.000 € Sachschaden

Denkendorf/ Lenting (tvi) In der Nacht von 17. auf 18. Oktober 2019 hat eine Wilschweinrotte auf der A9 zu einem Auffahrunfall mit drei LKW geführt. Dabei wurden insgesamt 9 Tiere getötet und eine LKW-Fahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 100.000 € geschätzt.