Weltkrebstag

Krebs kann jeden treffen. „ICH BIN UND ICH WERDE“ – das Motto des inzwischen 20.  Weltkrebstages. Der ist jedes Jahr am 4. Februar. Denn: Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist Krebs noch immer die zweithäufigste Todesursache. Etwa jeder Zweite bekommt im Laufe seines Lebens eine Krebsdiagnose. Zu den aggressiven Therapien kommen oft auch äußerliche Veränderungen wie Haarausfall.

Die ganze Geschichte über Hanna und ihre Haarspende sehen Sie am Donnerstag im Studio Schrobenhausen