Wechselunterricht für bayerische Abiturienten

Bund und Länder haben eine Verlängerung des Lockdowns bis 14. Februar beschlossen – das betrifft auch die Schulen. Markus Söder hat gestern allerdings überraschend verkündet, dass in Bayern Abiturienten und Berufsschüler, die heuer ihren Abschluss machen, in den Wechselunterricht dürfen – wenn es das Infektionsgeschehen zulasse. Was das nun konkret bedeutet, hat Andrea Schneider zusammengefasst.