Wasserstoff und Ökostrom | 15.09.2021

Die Gemeinde Karlshuld und die Stadtwerke Ingolstadt planen ein Projekt zur Erzeugung regenerativer Energie in der Region. Ein Fokus liegt dabei auf dem Zukunftsthema Wasserstoff, das von CO2-neutralen Ökostromerzeugungen und umweltfreundlicher Wärme flankiert wird. Die Wärme soll aus verschiedenen Quellen entstehen: durch Abwärme des Elektrolyseurs und durch eine Wärmepumpe. Die Motivation für das Projekt ist vor allem der Klimaschutz und die Chance auf einem zukunftsträchtigen Feld aktiv zu werden.