Warten auf den Impfstoff: Ingolstädter Impfzentrum ist einsatzbereit

Die Impfzentren in Bayern sind aufgebaut. Nach Bundesgesundheitsminister Jens Spahn könnten bis Ende Sommer 2021 60% der Bevölkerung geimpft sein – Der Wert, der laut Experten der Weltgesundheitsorganisation mindestens nötig ist, um die sogenannte Herdenimmunität zu erreichen. Bislang ist der Impfstoff aber noch nicht in den Impfzentren angekommen, geschweige denn von der Europäischen Arzneimittelagentur zugelassen (vorauss. 21.12.2020 – Stand 15.12.2020). Sobald die Ampullen in Ingolstadt ankommen, stehe dem Impfbetrieb nichts mehr im Weg, heißt es von Seiten der Stadt und des BRK. Manuela Müller hat sich das Impfzentrum in Ingolstadt für uns angeschaut.