Waldbrandgefahr bleibt weiterhin

Endlich kühlt es ein bisschen ab. Der Regen tut nicht nur uns gut, sondern auch der Flora und Fauna. So können sich beispielsweise die Wälder von der großen Hitze erholen. Über den Berg sind Fichten, Buchen und Co. allerdings noch lange nicht. Obwohl sich die Sonne derzeit hinter Regenwolken versteckt, besteht noch eine erhöhte Waldbrandgefahr.