VfR Neuburg verliert Kellerduell

Vom Aufstiegsaspiranten zum Abstiegskandidaten. Dem sportlichen Höhenflug des VfR Neuburg droht in dieser Spielzeit eine schmerzhafte Bruchlandung. Nach der langersehnten Rückkehr in die Landesliga träumten die Lilaweißen sogar schon vom Durchmarsch in die Bayernliga. Doch nach dem geplanten Umbruch zu dieser Saison steckt die Mannschaft von Alexander Egen nun mittendrin im Abstiegskampf. Und auch am Samstag wurde es nichts mit der erhofften Trendwende im Kellerduell gegen Geretsried.