Verkehrsunfall auf der B13

Gestern ereignete sich am frühen Abend auf der Bundesstraße B13 ein Verkehrsunfall. Ein 69-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen kam auf Höhe Baar-Ebenhausen von der Straße ab und prallte 400 Meter weiter gegen eine Böschung. Dort kam der Wagen auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Mann wurde von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und kam mit teils schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die B13 wurde vorübergehend gesperrt. Bei dem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro.