Verkehrs-Chaos vorprogrammiert: Glacisbrücke wegen Sanierung gesperrt

Viel Geduld müssen ab heute, den 15. Juni 2020 alle Autofahrer in und um Ingolstadt aufbringen. Gleich an zwei Stellen ist die B13 wegen Bauarbeiten für die nächsten drei Wochen gesperrt. Weil die Fahrbahn an der Kreuzung bei Eitensheim erneuert werden muss, ist die Bundesstraße dort ganz für den Verkehr gesperrt. Die Sanierung der Glacisbrücke wird in der Stadt für ein Verkehrs-Chaos sorgen.

Umleitung für die Baustelle bei Eitensheim: Die Verkehrsteilnehmer aus Eichstätt kommend werden bereits bei Pietenfeld über die St 2035 über Adelschlag nach Nassenfels und von dort über die Kreisstraßen Richtung Buxheim zum Kreisverkehr an der B 13 umgeleitet. Aus Ingolstadt kommend werden die Verkehrsteilnehmer bei der Ausfahrt Eitensheim Mitte auf die Kreisstraße EI 5 nach Gaimersheim – Böhmfeld – Hofstetten und über Pfünz zurück nach Eichstätt umgeleitet. Die Auffahrt von der Kreisstraße EI 5 zur B 13 (Eitensheim Mitte) ist ebenfalls nicht mehr möglich, da der Kreuzungsbereich an der B 13 mit erneuert werden muss.

Umleitung für die Glacisbrücke (einseitige Sperre, Richtung „Westliche Ringstraße“): Autofahrer werden über den Brückenkopf zur Konrad-Adenauer-Brücke, weiter über die Tränktor- und Steuartstraße auf die Schloßlände umgeleitet. LKW-Fahrer sollen über die „Südliche Ringstraße“ zur Schillerbrücke und somit zur Schlosslände gelangen.