Urteilsverkündung: Lebenslange Haftstrafe wegen heimtückischen Mord im Internetcafé

Das Urteil lautet Mord: Im Juni 2020 wurde in einem Internetcafé an der Ettinger Straße in Ingolstadt ein 50-jähriger Familienvater erschossen. Der mutmaßliche Täter, ein 38-jähriger aus dem Landkreis Eichstätt, konnte noch an Ort und Stelle widerstandslos festgenommen werden. Seit Februar 2021 muss er sich vor dem Ingolstädter Landgericht verantworten. Manuela Müller und Elisabeth Kölbl waren bei der Urteilsverkündung am 29. März 2021 dabei.