Trendsport Teqball Ende August im Westpark

Man nehme einen ehemaligen ungarischen Profi und einen fußballbegeisterten Computer-Spezialisten – fertig ist der neue Trendsport Teqball.

Vor fünf Jahren hat dieser Mix aus Tischtennis und Fußball seinen internationalen Siegeszug gestartet.  Heute gibt es sogar schon Weltmeisterschaften, der Spezialtisch ist im Training zahlreicher Profi-Clubs integriert und sogar schon auf dem Sprung olympisch zu werden.

Und auch beim TSV Großmehring hat einen Jugendtrainer das Teqball-Fieber gepackt und will nun auch möglichst viele damit anstecken. Ab Donnerstag, den 27. August stellt Sebastian Csatari seine Platte in der Ingolstädter Westpark-Plaza für alle Interessierte drei Tage lang zum Probespielen zur Verfügung, auch ein Turnier wird gespielt.

Wer mitspielen will, egal ob Einzel, Doppel (auch Mixed-Teams) oder Rundlauf kann sich bei dem Teqball-Pionier anmelden bzw. weitere Informationen holen.

Kontaktdaten: Sebastian Csatari – basti0405@gmail.com bzw. +49172-9261626