Tag gegen Rassismus

Das Bündnis „Ingolstadt ist bunt“ ruft zu einer Kundgebung am Samstag den 20. März auf. Die Veranstaltung auf dem Paradeplatz hat das Motto:  „Internationaler Tag gegen Rassismus – ein Zeichen setzen!“ Es werden zahlreiche Redebeiträge erwartet – unter anderem vom Ingolstädter OB Christian Scharpf. Hintergrund der Kundgebung ist der am Sonntag den 21. März von den Vereinten Nationen ausgerufene „internationale Tag zur Überwindung von rassistischer Diskriminierung.“ Der Beginn der Veranstaltung ist für 11:00 Uhr angesetzt.