Tag des Ehrenamts

Am Samstag ist internationaler Tag des Ehrenamts. In Baern engagieren sich derzeit 47 % der über 14jährigen freiwillig im Sport, in Rettungsdiensten und anderen sozialen Bereichen. „Gerade das Corona-Jahr 2020 hat gezeigt, dass es ohne Ehrenamt nicht geht“, stellt die Ehrenamtsbeauftragte fest. „Besonders deutlich wurde das durch die schnelle Gründung zahlreicher ehrenamtlicher Spontan- und Nachbarschaftshilfen, so die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für das Ehrenamt Eva Gottstein von den Freien Wählern. Das Ehrenamt sei essentiell und der Freistaat müsse es weiterhin fördern und unterstützen.