Startschuss

Der Neubau der Bertoldsheimer Donaubrücke kann beginnen. Der Kreis Neuburg-Schrobenhausen hat den Auftrag für das 12 Millionen schwere Großprojekt an eine Arbeitsgemeinschaft aus Niederbayern und Sachsen vergeben. Die beiden Bauunternehmen, Mayerhofer (Hoch-, Tief- und Ingenieurbau) aus Simbach am Inn sowie Plauen Stahl Technologie aus dem Vogtland. Sie haben an der wichtigen Verbindungsachse zwischen den beiden Marktgemeinden Burgheim und Rennertshofen bereits mit den ersten Vorarbeiten begonnen