Stadttheater im Lockdown

Es ist ein Stück, das sie wohl zu gerne umschreiben würden – zuerst der November Lockdown, der die Mitarbeiter des Ingolstädter Stadttheaters „mitten im Lauf erwischt“ hat, so Intendant Knut Weber. Jetzt die erneute Verlängerung, welche zur vorübergehenden Einstellung des Spielbetriebs führt. Zumindest proben wollen die Schauspielerinnen und Schauspieler weiterhin.