Solarpark geplant

Am Köschinger Ortsrand soll ein Solarpark entstehen. Auf einer 10 Hektar großen Fläche im Nordwesten der Marktgemeinde möchte ein Investor das Großprojekt realisieren. Der Projektausschuss des Marktrats zeigt grundsätzliches Interesse an der Möglichkeit zur emissionsfreien Energiegewinnung. Müsste aber einer Änderung des Flächennutzungsplans zustimmen, da der geplante Solarpark in einem Trinkwasser Schutzgebiet liegt. Zudem sollen sich auch die Bewohner an dem Projekt beteiligen können. Heute noch wird sich der Gemeinderat mit dem Thema beschäftigen.