Shorts made in SOB

Schrobenhausen und der Kurzfilm – diese Beziehung besteht mittlerweile seit über einem Jahrzehnt. Nicht ganz unschuldig daran – beziehungsweise fast im Alleingang dafür verantwortlich ist Marcus Siebler. Er holt nicht nur jedes Jahr eine Etappe des Bundesfilmfestivals in die Region, sondern produziert die meisten seiner Beiträge auch in und um Schrobenhausen. Die so entstandenen Shorts Made in SOB sind alljährlich der Auftakt in das Kurzfilm-Frühjahr. Wobei die Definition von „KURZ“ heuer etwas anders ausgelegt wurde.