Selbsttests an Schulen

An den bayerischen Schulen gibt es wieder Präsenzunterricht. Zumindest für die Abschlussklassen. Voraussetzung ist ein negativer Schnelltest. Der muss aber entweder von Fachpersonal durchgeführt werden, oder von den Schülern selbst  – morgens in der Schule. In ganz Bayern haben sich die Schulen in den vergangenen tagen auf die neue Situation vorbereitet. Am Schrobenhausener Gymnasium liefen die Arbeiten sogar noch am Wochenende.