Selbstbedienung auf der Happy Chicken Farm

Glückliche Hühner legen viele Eier, auch in Zeiten von Corona. Den Bertreibern von Hofläden nützt das allerdings wenig, denn verkaufen dürfen sie derzeit nicht. So geht es Richard Weber aus Ingolstadt. Um seine Produkte weiterhin an den Mann beziehungsweise die Frau zu bringen und das Ansteckungsrikio zu minimieren, hat sich der Betreiber der Happy Chicken Farm etwas überlegt.