Schnelles Internet für Schrobenhausen

„Mehr als die hälfte der Bayerischen Schulen können mit Gigabit ins Netz.“ Das verkündete Bayerns Finanzminister Füracker Anfang Oktober. Für viele Gebiete im Freistaat ist das allerdings noch Zukunftsmusik. Der Glasfaserausbau ist bei weitem noch nicht abgeschlossen. Damit auf lange Sicht keine Kommune den, im wahrsten sinne des Wortes, Anschluss verliert hat der Freistaat die Neue Bayerische Gigabitrichtlinie ausgegeben und will den Ausbau noch weiter finanziell unterstützen. Der Schrobenhausener Stadtrat nahm dieses Angebot nun dankend an.