Schanzer wollen gegen Unterhaching erstmals dritten Auftaktsieg

Als einzige Mannschaft zwei Auftaktsiege, 4:1 Tore und Tabellenplatz Eins – der FC Ingolstadt 04 ist trotz einer corona-bedingt schwierigen Vorbereitung optimal in die neue Drittliga-Saison gestartet. Und dieser gelungene Auftakt soll nun am Samstag mit dem ersten Derby-Sieg der neuen Spielzeit veredelt werden. Im Audi-Sportpark empfangen die Schanzer ab 14 Uhr die Spielvereinigung aus Unterhaching und für das Team von Trainer Tomas Oral gibt es nur ein Ziel: Zweiter Heimsieg im ersten Oberbayern-Duell.