Schanzer kämpfen um Aufstiegs-Showdown

Es geht quasi schon um alles und die Ausgangslage war schon einmal deutlich besser. Der FC Ingolstadt 04 steht am vorletzten Spieltag beim MSV Duisburg am Samstag-Nachmittag ab 14 Uhr gewaltig unter Zugzwang. Als Tabellenvierter ist verlieren praktisch verboten um sich zumindest ein Endspiel um den Aufstiegsrelegationsplatz zu sichern, den direkten Wiederaufstieg haben die Schanzer nicht mehr in eigener Hand. Ausgerechnet im Saison-Endspurt stecken die Ingolstädter in der Krise, doch genau die muss im ersten von zwei Endspielen raus aus den Köpfen.