Schanzer hoffen auf corona-ausverkauft gegen Unterhaching

Mit zwei Auftaktsiegen im Rücken will der FC Ingolstadt 04 am Samstag gegen die SpVgg Unterhaching die Tabellenführung in der Dritten Liga verteidigen – und hofft auf entsprechende Derby-Stimmung auf den Rängen. Beim ersten Heimspiel der Saison wurde das beschränkte Ticket-Kontingent von knapp über 3.000 Zuschauer noch nicht völlig ausgeschöpft, doch mit einem optimierten Karten-Vorverkauf hoffen die Schanzer für das Oberbayern-Duell nun auf „corona-ausverkauft“.