Schanzer gehen mit 250 Zuschauern ins Relegations-Hinspiel

Am morgigen Donnerstag um 18:15 Uhr heißt es Daumen drücken für die Anhänger des FC Ingolstadt 04. Im Relegations-Hinspiel empfangen die Schanzer im Audi-Sportpark den VfL Osnabrück zum Showdown um die Zweite Bundesliga. Und die Ingolstädter um Trainer Tomas Oral auch mehr als heiß darauf, den FC-Relegationsfluch endlich zu beenden: im dritten Anlauf soll sie nun klappen, die Rückkehr ins zweite Oberhaus.