Saisonabbruch im Amateurfußball rückt näher

Nach den ersten Lichtblicken für den Amateursport in den letzten Wochen war schon vor den Bund-Länder-Beratungen am Montag klar: weitere Lockerungsschritte wird es vorerst nicht geben und in Sachen Kontakt- und Mannschaftssport ist ein Normalbetrieb weiter nicht in Sicht. Für die Amateur-Kicker hatte der Bayerische Fußball-Verband bis zuletzt immer betont: ein Saisonabbruch stünde nicht zur Debatte. Doch die Zeit läuft nun davon. Ob die Spielzeit noch zu retten ist, oder ob der Fokus nun nicht endgültig auf eine sportlich faire Wertung und die kommende Saison gerichtet werden müsste – darüber haben wir uns mit dem Trainer des VfB Eichstätt unterhalten.