Rezept-Tipp für den Herbst: Rehrücken auf Kürbispüree und Balsamico-Pflaumen

Der Sommer gibt die Tage zum Abschied nochmal alles – dennoch, der Herbst klopft schon an der Tür und das merkt man auch am kulinarischen Kalender. Kürbis, Pilz und Wild sind jetzt die Saison-Helden auf dem Teller. Bernhard Neumann von der Schanzer Rutschn in Ingolstadt verrät uns sein Lieblings-Wildrezept und auch für die Vegetarier ist etwas mit dabei. Manuela Müller und Pauline Pöppl berichten.