Rezept-Tipp aus dem Höllbräukeller Eichstätt: Jägerbraten sous-vide gegart

In Zeiten von Corona ein Restaurant eröffnen – dazu gehört schon etwas Mut und genau den hatte Michael Jobst – Im Juli hat der gelernte Koch in Eichstätt sein Lokal aufgemacht und bietet derzeit – wie alle anderen – alles to go an. Manuela Müller hat sich die „Empfehlung des Chefs“ zeigen lassen: Kalbs-Jägerbraten sous-vide gegart mit Spätzle und Schwammerlrahmsoße.