Ramadama

Niemand mag ein zugemülltes Auto. Den Abfall stattdessen aber einfach aus dem Fenster zu werfen ist aber die mit Abstand schlechteste Alternative. Zum einen drohen empfindliche Bußgelder zum anderen vermüllen Parkplätze und Straßenränder dadurch immer stärker. Die Schrobenhausener Grünen Ortsgruppe stellt sich dieser Achtlosigkeit regelmäßig mit jeder Menge Eigeninitiative entgegen. An den vergangenen Wochenenden riefen sie wieder zum Ramadama in und um die Lenbachstadt auf und sind immer wieder erstaunt darüber was sich entlang der Straßen alles ansammelt.