Prozessauftakt zu tödlichem Raser-Unfall auf A9

Vor dem Ingolstädter Landgericht hat heute, am 20.08.2020, der Prozess gegen einen 23-Jährigen aus Geisenfeld begonnen. Am 20. Oktober 2019 ist er auf der A9 Höhe Manching mit viel zu hoher Geschwindigkeit auf das Auto eines 23-Jährigen aus Gaimersheim aufgefahren und hat dadurch einen schlimmen Unfall verursacht. Der 23-Jährige ist noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen gestorben. Vom Ingolstädter Landgericht berichtet Manuela Müller.