Problemzone Klenzepark

Im Ingolstädter Klenzepark kam es am Dienstagabend zu mindestens drei körperlichen Auseinandersetzungen. Dabei sollen ein 19- und ein 34-Jähriger von drei bis vier Heranwachsenden geschlagen und verletzt worden sein. Die Polizei überprüft einen möglichen Zusammenhang der Vorfälle. Auch die allsommerliche Müllproblematik hat in den vergangenen Monaten stark zugenommen. Durch die Corona-Beschränkungen verlagern sich die abendlichen Feier-Runden verstärkt in die Parks, die Polizei hat deshalb verstärkte Kontrollen angekündigt.