Pietta bleibt Panther

Daniel Pietta verlängert seinen Vertrag mit dem ERC Ingolstadt. Der viertbeste Punktesammler der DEL-Geschichte wechselte erst vor dieser Saison an die Donau. Zuvor spielte der deutsche Nationalspieler nur für die Krefeld Pinguine in der DEL. Nach Vertragsstreitigkeiten den Sommer über und einer neun Spiele langen Sperre zu Beginn der aktuellen Saison scheint Pietta endgültig auf der Schanz angekommen zu sein. In seinen bisherigen 17 Spielen für die Panther kommt der 34-Jährige schon auf beachtliche 15 Scoringpunkte.