Pfaffenhofener Jugend hat gewählt

In den kommenden zwei Jahren werden 15 mehr oder weniger neue Jugendparlamentarier die Interessen der Heranwachsenden in der Stadt vertreten und Projekte vorantreiben. Nach einem Dirtpark und dem Ausrufen des Klimanotstandes, wollen sich die neuen Parlamentarier weiteren Aufgaben stellen. Zwei von ihnen haben wir getroffen.