Panther starten nach Heimsieg in den Sieben-Spiele-Hammerendspurt

Nach drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen hat sich der ERC Ingolstadt am Montag-Abend gerade rechtzeitig zum Hauptrunden-Endspurt mit einem 4:3-Erfolgserlebnis gegen Düsseldorf zurückgemeldet. Ein hart umkämpfter, aber auch wichtiger Heimsieg für die Panther. Denn Tabellenplatz Drei damit so gut wie gesichert und etwas Rückenwind können die Ingolstädter für das durchaus knackige Restprogramm ebenfalls gut gebrauchen. Sieben Spiele in nur elf Tagen – da kommt es auch gerade recht, dass wie am Ostermontag die Arbeiter im Team einspringen, wenn sich die sogenannten Paradereihen eine schöpferische Auszeit gönnen.