Panther im Playoff-Halbfinale

Es ist vollbracht. Nach sechs langen Jahren steht der ERC Ingolstadt endlich wieder im Playoff-Halbfinale. In einem waschechten Eishockey-Krimi setzten sich die Panther am Donnerstag-Abend mit 5:4 nach Verlängerung gegen den EHC Red Bull München durch und schickten den Titel-Topfavoriten nach zwei Siegen in den vorzeitigen Sommer-Urlaub. Der Jubel im Ingolstädter Lager natürlich riesengroß und auch wenn die Fans nicht live im Stadion dabei sein konnten – Unterstützung gab es dennoch reichlich für die Playoff-Panther.