Open Air im Winter? Veranstalter blicken in ungewisse Zukunft

Die Veranstaltungsbranche konnte nach anfänglichem Lockdown aufatmen. Über den Sommer hinweg konnten Freiluft-Konzerte, wie im Ingolstädter Freibad oder im Reduit Tilly stattfinden. Und auch die Stadt bot gleich zu Beginn ihre Unterstützung an. Doch die lauen Sommerabende sind vorbei und die Nächte werden herbstlicher. Wie schauen also die Alternativen aus? Manuela Müller über eine Veranstaltungs-Branche mit ungewisser Zukunft.