Olympia-Ticket verpasst

Die Taekwondo-Kämpferin Lorena Brandl hat ihr Olympia-Ticket für Tokyo verpasst. Die 24-jährige Sportsoldatin ist am vergangenen Samstag, den 08.05.2021 beim europäischen Qualifikationsturnier im bulgarischen Sofia leer ausgegangen. Mit 1:15 unterlag Brandl im Halbfinale der früheren Junioren Weltmeisterin aus Frankreich und verfehlte damit die notwendige Finalteilnahme. Den Kampf um Bronze konnte die Pförringerin immerhin für sich entscheiden.