Ohne Moos nix los

Das Haus im Moos zeigt den Besuchern die einzigartige Siedlungsgeschichte des Donaumooos über 2 Jahrhunderte – und gilt als Kleinod der Region. Doch auch an den alten Gebäuden nagt der Zahn der Zeit weiter. Damit sie wieder in frischem Glanz erstrahlen können, gibt es finanzielle Unterstützung aus Berlin. Heute war die symbolische Scheckübergabe – Andrea Schneider und Fabian Hell berichten.