Neuer Rekordwert bei den Kurzarbeitsanzeigen und mehr Arbeitslose: Folgen der Corona-Pandemie

Düstere Neuigkeiten am 30. April 2020 aus der Bundesagentur für Arbeit. Erstmals bilden sich die Folgen der Corona-Krise auch in der Arbeitsmarktstatistik ab. Innerhalb von einem Monat ist die Anzahl der Arbeitslosen in Bayern von 40.700 auf mehr als 272.000 gestiegen. Das ist ein Anstieg um knapp 18 Prozent. Die Anzahl der Kurzarbeitsanzeigen hat einen neuen Höchstwert erreicht. Auch in und um Ingolstadt sind die Folgen der Pandemie erkennbar. Manuela Müller mit den Details.