Neuer Mobilfunkmast für Eichstätt geplant

Wer öfter in ländlichen Regionen unterwegs ist, kennt es bestimmt: Plötzlich ist der Handyempfang weg. Der Grund dafür: Funklöcher. Diese sogenannten „weißen Flecken“ im Mobilfunknetz gibt es auch bei uns in der Region. Die Stadt Eichstätt will da jetzt nachhelfen. Zusammen mit dem Regierungspräsidenten der Oberpfalz, an dessen Behörde das Bayerische Mobilfunkzentrum angesiedelt ist, hat sich die Stadt nach einem geeigneten Ort für einen neuen Mobilfunkmast umgesehen.