Neuburg chlort weiter | 25.08.2021

Die Trinkwasserleitungen in Neuburg werden weiter gechlort. Grund dafür ist eine erhöhte Anzahl neuer harmloser Bakterien, die den Grenzwert geringfügig überschreiten. Die Behörden rechnen damit, dass die Chlorung noch mehrere Monate nötig sein wird. Bis vor kurzem wurde das Trinkwasser durch gefährliche Pseudomonas-Keime verunreinigt. Diese scheinen inzwischen aus dem Netz verschwunden zu sein. Die ersten Verunreinigungen waren Anfang Juli aufgetreten. Die Stadtwerke werden weiter Rücksprache mit dem Gesundheitsamt halten.