Nachgefragt – Was macht die anhaltende Perspektivlosigkeit mit uns?

Von der „Generation-Corona“ bis zur „Sozialen-Entwöhnung“ werden uns auch nach der Pandemie verschiedene Aspekte bleiben. Dieser Meinung ist Dr. Peter Wendl, Einzel-, Paar- und Familientherapeut und Dozent an der Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bei nachgefragt auf tv.ingolstadt spricht er mit Sebastian Kramer über die Veränderungen und Wut, ausgelöst durch vier Monate Lockdown.