MZEB eröffnet am Mittwoch

Was machen Sie, wenn Sie Schmerzen haben? In der Regel gehen Sie zum Arzt, erklären Ihre Beschwerden und in den meisten Fällen kann Ihnen dann ziemlich schnell geholfen werden. Bei Menschen mit einer schweren geistigen Behinderung ist das anders. Eine ordentliche Diagnostik braucht Zeit und vor allem viel Verständnis. Ab Mittwoch eröffnet das medizinische Zentrum für Erwachsene mit Behinderung – kurz MZEB – um genau für solche Menschen die erste Anlaufstelle zu sein.