Mit einem Bein zurück in Liga Zwei

Es ist zwar erst Halbzeit, aber nach dem 3:0-Erfolg im Relegationshinspiel am Donnerstag-Abend steht der FC Ingolstadt 04 schon mit einem Bein in Liga Zwei. Mit der vielleicht besten Saisonleistung ließen die Schanzer einem völlig überforderten VfL Osnabrück keine Chance und stehen nun im dritten Relegations-Anlauf kurz vor dem Aufstiegs-Happy-End. Vor dem entscheidenden Rückspiel am Sonntag an der Bremer Brücke stand heute Regeneration auf dem Trainingsplan – und ein kräftiger Tritt auf die Euphorie-Bremse.