Mehr Besucher trotz kürzerer Saison: Eisarena am Paradeplatz Ingolstadt voller Erfolg

Ingolstadt (tvi) Weihnachten – abgehakt. Silvester – abgehakt. Spätestens zum Feiertag der „Heiligen-drei-Könige“ kommt bei den meisten der Weihanchtsschmuck wieder in den Keller.  Aber nicht nur bei uns zu Hause wird wieder umdekoriert, auch in der Ingolstädter Innenstadt ist der Weihnachtszauber endgültig vorbei. Gestern, den 06. Januar 2020, war der letzte Tag der Eisarena am Paradeplatz. Zeit für meine Kollegin Manuela Müller mit IN-City Vorstand Thomas Deiser Bilanz zu ziehen.