Mann von Getreide verschüttet

Zu einem tragischen Unfall kam es am Donnerstagvormittag in Grasheim im Landkreis Neuburg Schrobenhausen. Dabei wurde ein Landwirt unter mehreren Tonnen Getreide begraben. Trotz intensiven Versuchen der Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk konnte der lebensgefährlich verletzte erst nach gut 30 Minuten gefunden und ins Krankenhaus gebracht werden. Warum es zu dem Unfall auf dem landwirtschaftlichen Betrieb kam sei bisher noch völlig unklar. Ersten Meldungen zufolge krachten die Bretter im Getreidelager zusammen.